Inhouse-Angebote


Fachkräfte-Seminare | Impuls-Tage für Fachkräfte


Ehrenamt Kompass Inhouse-Schulung Fachkräfte
© Rawpixel.com, www.fotolia.com

Das Ehrenamt KomPass-Seminar für Fachkräfte, die Engagierte und Freiwillige beraten, um das passende Betätigungsfeld zu finden, können Sie auch als Inhouse-Seminar in Ihrer Institution, Ihrem Verein oder Ihrem Unternehmen buchen.  

 

Interessiert?


Fordern Sie einen Konzept-Vorschlag, der selbstverständlich auf Ihre besonderen Wünsche angepasst wird, an.

 



Sie möchten die Systematik des Ehrenamt KomPasses erst einmal kennen lernen?

 

Dann ist vielleicht ein Impuls-Tag für Fachkräfte als Inhouse-Angebot das Richtige für Sie.

  • Sie beraten zur nachberuflichen Orientierung?
  • Sie nutzen bereits ein Kompetenzfeststellungsverfahren?
  • Sie suchen Informationen über die Systematik des Ehrenamt KomPasses?
  • Sie fragen sich, worin die Vorteile des Ehrenamt KomPasses bestehen?
  • Sie sind neugierig auf die verschiedenen Methoden, mit denen Sie das Gerüst des Ehrenamt KomPasses mit Leben füllen können?
  • Sie möchten die Wirkung des Ehrenamt KomPasses selbst erleben?

Nutzen Sie einen Impuls-Tag

  • als ersten Einstieg in das Thema Ehrenamt KomPass,
  • als weitere Ergänzung zu Ihren bisherigen Methoden und Verfahren,
  • als neue Inspiration für Ihren Beratungsalltag,
  • als gemeinsame Fortbildung für Ihr Team,
  • ...

Workshops für ehrenamtlich Engagierte und Interessierte


Sie möchten Ihren bereits tätigen EhrenamtlerInnen und/oder noch unentschlossenen Interessierten einen Workshop anbieten, um

  • die eigenen Ideen zu sortieren,
  • Klarheit über passende ehrenamtliche Einsatzmöglichkeiten zu gewinnen und
  • die nächsten Schritte zu planen?

Wenn Sie dieses Format nicht selbst durchführen möchten, fordern Sie gerne Ihr Workshop-Angebot an. 


Sie möchten mehr Informationen?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Hier finden Sie Infos über den Kompetenzkreis Ehrenamt. 

Finden Sie heraus, was Sie wirklich gerne tun.

Der Ehrenamt KomPass basiert auf dem Life-Work-Planning-Ansatz von Richard N. Bolles, der bereits den TalentKompass NRW, der im Juni 2013 vom Arbeitsministerium des Landes NRW mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW und des Europäischen Sozialfonds veröffentlicht wurde, inspiriert hat, dem Züricher Ressourcen Modell - ZRM (R) von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause, dem Kompetenz::Quadrat (R) und anderen Methoden des Selbstmanagements, der Kompetenzfeststellung und des Life-Work-Designs.